Testament

 

 

Testament

Falls Sie auch nach Ihrem Tod Tieren in Not helfen möchten, bestehen hier mehrere Möglichkeiten wie z.B.

-Testamentspender (Teilspender)

Menschen, die bereit sind, eine Teilsumme ihres Erbes für einen guten Zweck festzuschreiben. Hier wird von Ihnen ein Teilbetrag Ihres Vermögens festgelegt.

Sinn: Ein Teilbetrag (ca. 10% des Gesamtvermächtnisses) nimmt anderen vorhandenen Erben nicht das Geld weg und man hat selber ein gutes Gefühl, was für die Tierwelt getan zu haben.

-Menschen die keine Erben haben und bei denen das Vermögen ohne Testament an den Staat gehen würde. So gut wie niemand möchte sein Geld in die Hände der Politiker geben.

Solche Menschen bitten wir, für den aktiven Tierschutz ein Testament zu machen, damit hier was Sinnvolles gemacht werden kann. Unterstützen Sie mit Ihrem Testament den Tierschutz.

Sprechen Sie mit einem Notar Ihres Vertrauens über die richtige Vorgehensweise.

 

TIEREN zu helfen ist unsere MOTIVATION - Ihre auch? Dann werden Sie Mitglied im Tierschutzverein Freising e. V. - Es gibt viel zu tun!